ÜBER MICH


Geburtsdatum: 15.02.1973

Wohnort: Winterthur, Schweiz
Beruf: Med. Masseur / Mentaltrainer im Sport / Ultratriathlet

Ich lebe meine Berufung und bin überzeugt, dass sie so noch kompetenter und fachkundiger betreut werden. Hohe Qualität meiner Arbeit ist mir wichtig. Deshalb bin ich beim ErfahrungsMedizinischen Register (EMR) und bei der schweizerischen Stiftung für Komplementärmedizin (ASCA) angemeldet. Mit der Registration verpflichte ich mich, pro Jahr 35 Stunden Weiterbildung zu besuchen. So bin ich stets auf dem neusten Wissensstand und gebe diesen gerne an sie weiter.

Seit ich mich 2009 an meinen ersten Ultratriathlon - einen Dreifachen - wagte, lässt mich dieser faszinierende Sport nicht mehr los. In den letzten zehn Jahren habe ich vom Doppelten bis zum 21-fachen Ultratriathlon alles gemacht; teilweise auch mehrfach. Mittlerweile "liegen" mir die längeren Distanzen besser. "Länger" heisst für mich, ab einem DECA aufwärts - und DECA heisst: 38 Kilometer schwimmen, 1800 Kilometer Radfahren und 422 Kilometer laufen; die zehnfache Ironman-Distanz. 

Als Initiator von swissultra, einer Ultratriathlonveranstaltung in Buchs (St.G), unterstütze ich das Organisationskomitee mit all meinen Erfahrungen als Athlet. Ein Highlight meiner Geschichte ist sicher auch meine Rolle als Autor. Mit dem Buch "go hard or go home-Faszination Ultratriathlon" schrieb ich mit Co-Autorin Iris Hadbawnik einen 240-seitigen Leckerbissen.